Das war der Workshop mit Karin Theiss

Wochenendworkshop für Wieder-Einmals, Schon-Einmals, Noch-Einmals in GRAZ:

Der Workshop mit Karin war wieder einmal ein voller Genuss und wir haben super feine Szenen erarbeitet, der Zugang von Karin gefällt mir sehr gut und deshalb freu ich mich sehr wenn wir Karin immer wieder mal in Graz begrüssen dürfen

Karin Theiss-7506 konzärd333

Aufbauend auf Grund(er)kenntnissen der clownesken Weltrezeption und eigenen Clownfigur kommt der erweiterte Sprung in Ebenjenes und aus beiden Belangen wird beherzigter denn je hervorgekommen.

Ein (erstes) Beschnuppern des Slapsticks, der am Clownhimmel immerwährend Runden zieht, das (erste) Kennenlernen vom Darstellen allen Gefühls insbesondere des clownswichtigem Scheitern und (erstes) Wiederholbarmachen von in Improvisationen gefundenen „superen“ Momenten für die (erste) kleine Abschlußaufführung.
Grundlegend dabei: das (erste) Einhergehen der Erkenntnis von und dem Bekenntnis zur Glaubwürdigkeit, die alles Clowneske erst wirken lässt.

Allalldas wird erobert mit Bewegungsspielen und Körperarbeit, die uns für den Moment freimachen, weiteren Übungen, die spezifische Fähigkeiten schulen und Improvisationen alleine undoder zu mehrt.

mehr über Karin Theiss erfährst du auf ihrer Hompage:

http://www.karin-theiss.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s